DEKRA Automobil GmbH Essener Bogen 10 22419 Hamburg Telefon: 040-23603-0 Telefax: 040-23603-299 Email: hamburg-analytik@dekra.com                           Web-Portal DEKRA Hamburg Ihre Ansprechpartner:
Haftungsausschluss Die   Inhalte   dieser   Seiten   wurden   mit   größter   Sorgfalt   erstellt.   Für   die   Richtigkeit,   Vollständigkeit   und Aktualität   der   Inhalte   können   wir   jedoch   keine   Gewähr   übernehmen. Als   Diensteanbieter   sind   wir   gemäß §   7   Abs.1   TMG   für   eigene   Inhalte   auf   diesen   Seiten   nach   den   allgemeinen   Gesetzen   verantwortlich. Nach    §§    8    bis    10    TMG    sind    wir    als    Diensteanbieter    jedoch    nicht    verpflichtet,    übermittelte    oder gespeicherte   fremde   Informationen   zu   überwachen   oder   nach   Umständen   zu   forschen,   die   auf   eine rechtswidrige   Tätigkeit    hinweisen.    Verpflichtungen    zur    Entfernung    oder    Sperrung    der    Nutzung    von Informationen   nach   den   allgemeinen   Gesetzen   bleiben   hiervon   unberührt.   Eine   diesbezügliche   Haftung ist    jedoch    erst    ab    dem    Zeitpunkt    der    Kenntnis    einer    konkreten    Rechtsverletzung    möglich.    Bei Bekanntwerden werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser   Angebot    kann    Links    zu    externen    Webseiten    Dritter    enthalten,    auf    deren    Inhalte    wir    keinen Einfluss   haben.   Deshalb   können   wir   für   diese   fremden   Inhalte   auch   keine   Gewähr   übernehmen.   Für   die Inhalte   der   verlinkten   Seiten   ist   stets   der   jeweilige Anbieter   oder   Betreiber   der   Seiten   verantwortlich.   Die verlinkten    Seiten    wurden    zum    Zeitpunkt    der    Verlinkung    auf    mögliche    Rechtsverstöße    überprüft. Rechtswidrige   Inhalte   waren   zum   Zeitpunkt   der   Verlinkung   nicht   erkennbar.   Eine   permanente   inhaltliche Kontrolle   der   verlinkten   Seiten   ist   jedoch   ohne   konkrete   Anhaltspunkte   einer   Rechtsverletzung   nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die   durch   die   Seitenbetreiber   erstellten   Inhalte   und   Werke   auf   diesen   Seiten   unterliegen   dem   deutschen Urheberrecht.   Die   Vervielfältigung,   Bearbeitung,   Verbreitung   und   jede Art   der   Verwertung   außerhalb   der Grenzen    des    Urheberrechtes    bedürfen    der    schriftlichen    Zustimmung    des    jeweiligen    Autors    bzw. Erstellers.   Downloads   und   Kopien   dieser   Seite   sind   nur   für   den   privaten,   nicht   kommerziellen   Gebrauch gestattet.    Soweit    die    Inhalte    auf    dieser    Seite    nicht    vom    Betreiber    erstellt    wurden,    werden    die Urheberrechte   Dritter   beachtet.   Sollten   Sie   trotzdem   auf   eine   Urheberrechtsverletzung   aufmerksam werden,   bitten   wir   um   einen   entsprechenden   Hinweis.   Bei   Bekanntwerden   von   Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz: Nach   Maßgabe   des Art.   13   DSGVO   teilen   wir   Ihnen   die   Rechtsgrundlagen   unserer   Datenverarbeitungen mit.   Sofern   die   Rechtsgrundlage   in   der   Datenschutzerklärung   nicht   genannt   wird,   gilt   Folgendes:   Die Rechtsgrundlage   für   die   Einholung   von   Einwilligungen   ist   Art.   6   Abs.   1   lit.   a   und   Art.   7   DSGVO,   die Rechtsgrundlage   für   die   Verarbeitung   zur   Erfüllung   unserer   Leistungen   und   Durchführung   vertraglicher Maßnahmen   sowie   Beantwortung   von   Anfragen   ist   Art.   6   Abs.   1   lit.   b   DSGVO,   die   Rechtsgrundlage   für die   Verarbeitung   zur   Erfüllung   unserer   rechtlichen   Verpflichtungen   ist Art.   6 Abs.   1   lit.   c   DSGVO,   und   die Rechtsgrundlage   für   die   Verarbeitung   zur   Wahrung   unserer   berechtigten   Interessen   ist Art.   6 Abs.   1   lit.   f DSGVO.   Für   den   Fall,   dass   lebenswichtige   Interessen   der   betroffenen   Person   oder   einer   anderen natürlichen   Person   eine   Verarbeitung   personenbezogener   Daten   erforderlich   machen,   dient Art.   6 Abs.   1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Wir   treffen   nach   Maßgabe   des   Art.   32   DSGVO   unter   Berücksichtigung   des   Stands   der   Technik,   der Implementierungskosten   und   der   Art,   des   Umfangs,   der   Umstände   und   der   Zwecke   der   Verarbeitung sowie   der   unterschiedlichen   Eintrittswahrscheinlichkeit   und   Schwere   des   Risikos   für   die   Rechte   und Freiheiten   natürlicher   Personen,   geeignete   technische   und   organisatorische   Maßnahmen,   um   ein   dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu     den     Maßnahmen     gehören     insbesondere     die     Sicherung     der     Vertraulichkeit,     Integrität     und Verfügbarkeit   von   Daten   durch   Kontrolle   des   physischen   Zugangs   zu   den   Daten,   als   auch   des   sie betreffenden   Zugriffs,   der   Eingabe,   Weitergabe,   der   Sicherung   der   Verfügbarkeit   und   ihrer   Trennung. Des    Weiteren    haben    wir    Verfahren    eingerichtet,    die    eine    Wahrnehmung    von    Betroffenenrechten, Löschung   von   Daten   und   Reaktion   auf   Gefährdung   der   Daten   gewährleisten.   Ferner   berücksichtigen   wir den    Schutz    personenbezogener    Daten    bereits    bei    der    Entwicklung,    bzw.   Auswahl    von    Hardware, Software   sowie   Verfahren,   entsprechend   dem   Prinzip   des   Datenschutzes   durch   Technikgestaltung   und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO). Sofern    wir    Daten    in    einem    Drittland    (d.h.    außerhalb    der    Europäischen    Union    (EU)    oder    des Europäischen   Wirtschaftsraums   (EWR))   verarbeiten   oder   dies   im   Rahmen   der   Inanspruchnahme   von Diensten   Dritter   oder   Offenlegung,   bzw.   Übermittlung   von   Daten   an   Dritte   geschieht,   erfolgt   dies   nur, wenn   es   zur   Erfüllung   unserer   (vor)vertraglichen   Pflichten,   auf   Grundlage   Ihrer   Einwilligung,   aufgrund einer    rechtlichen    Verpflichtung    oder    auf    Grundlage    unserer    berechtigten    Interessen    geschieht. Vorbehaltlich   gesetzlicher   oder   vertraglicher   Erlaubnisse,   verarbeiten   oder   lassen   wir   die   Daten   in   einem Drittland   nur   beim   Vorliegen   der   besonderen   Voraussetzungen   der   Art.   44   ff.   DSGVO   verarbeiten.   D.h. die    Verarbeitung    erfolgt    z.B.    auf    Grundlage    besonderer    Garantien,    wie    der    offiziell    anerkannten Feststellung   eines   der   EU   entsprechenden   Datenschutzniveaus   (z.B.   für   die   USA   durch   das   „Privacy Shield“)    oder    Beachtung    offiziell    anerkannter    spezieller    vertraglicher    Verpflichtungen    (so    genannte „Standardvertragsklauseln“). Als   „Cookies“   werden   kleine   Dateien   bezeichnet,   die   auf   Rechnern   der   Nutzer   gespeichert   werden. Innerhalb   der   Cookies   können   unterschiedliche   Angaben   gespeichert   werden.   Ein   Cookie   dient   primär dazu,   die Angaben   zu   einem   Nutzer   (bzw.   dem   Gerät   auf   dem   das   Cookie   gespeichert   ist)   während   oder auch   nach   seinem   Besuch   innerhalb   eines   Onlineangebotes   zu   speichern. Als   temporäre   Cookies,   bzw. „Session-Cookies“    oder    „transiente    Cookies“,    werden    Cookies    bezeichnet,    die    gelöscht    werden, nachdem   ein   Nutzer   ein   Onlineangebot   verlässt   und   seinen   Browser   schließt.   Als   „permanent“   oder „persistent“    werden    Cookies    bezeichnet,    die    auch    nach    dem    Schließen    des    Browsers    gespeichert bleiben.   Ebenso   können   in   einem   solchen   Cookie   die   Interessen   der   Nutzer   gespeichert   werden,   die   für Reichweitenmessung   oder   Marketingzwecke   verwendet   werden.   Falls   die   Nutzer   nicht   möchten,   dass Cookies   auf   ihrem   Rechner   gespeichert   werden,   werden   sie   gebeten   die   entsprechende   Option   in   den Systemeinstellungen     ihres     Browsers     zu     deaktivieren.     Gespeicherte     Cookies     können     in     den Systemeinstellungen     des     Browsers     gelöscht     werden.     Der    Ausschluss     von     Cookies     kann     zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Die    für    den    Betrieb    und    Veröffentlichung    dieser    Webseiten    in    Anspruch    genommenen    Hosting- Leistungen      dienen      der      Zurverfügungstellung      der      folgenden      Leistungen:      Infrastruktur-      und Plattformdienstleistungen,    Rechenkapazität,    Speicherplatz    und    Datenbankdienste,    E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen   sowie   technische   Wartungsleistungen,   die   wir   zum   Zwecke   des   Betriebs   dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei    verarbeiten    wir,    bzw.    unser    Hostinganbieter    Bestandsdaten,    Nutzungsdaten,    Meta-    und Kommunikationsdaten    von    Interessenten    und    Besuchern    dieses    Onlineangebotes    auf    Grundlage unserer    berechtigten    Interessen    an    einer    effizienten    und    sicheren    Zurverfügungstellung    dieses Onlineangebotes   gem.   Art.   6   Abs.   1   lit.   f   DSGVO   i.V.m.   Art.   28   DSGVO.   Unser   Hostinganbieter,   erhebt auf   Grundlage   unserer   berechtigten   Interessen   im   Sinne   des   Art.   6   Abs.   1   lit.   f.   DSGVO   Daten   über jeden   Zugriff   auf   den   Server,   auf   dem   sich   dieser   Dienst   befindet   (sogenannte   Serverlogfiles).   Zu   den Zugriffsdaten    gehören    Name    der    abgerufenen    Webseite,    Datei,    Datum    und    Uhrzeit    des    Abrufs, übertragene     Datenmenge,     Meldung     über     erfolgreichen    Abruf,     Browsertyp     nebst     Version,     das Betriebssystem   des   Nutzers,   Referrer   URL   (die   zuvor   besuchte   Seite),   IP-Adresse   und   der   anfragende Provider.   Logfile-Informationen   werden   aus   Sicherheitsgründen   (z.B.   zur   Aufklärung   von   Missbrauchs- oder   Betrugshandlungen)   für   die   Dauer   von   maximal   7   Tagen   gespeichert   und   danach   gelöscht.   Daten, deren   weitere   Aufbewahrung   zu   Beweiszwecken   erforderlich   ist,   sind   bis   zur   endgültigen   Klärung   des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Wir   setzen   auf   Grundlage   unserer   berechtigten   Interessen   (d.h.   Interesse   an   der   Analyse,   Optimierung und   wirtschaftlichem   Betrieb   unseres   Onlineangebotes   im   Sinne   des Art.   6 Abs.   1   lit.   f.   DSGVO)   Google Analytics,   einen   Webanalysedienst   der   Google   LLC   („Google“)   ein.   Google   verwendet   Cookies.   Die durch   das   Cookie   erzeugten   Informationen   über   Benutzung   des   Onlineangebotes   durch   die   Nutzer werden   in   der   Regel   an   einen   Server   von   Google   in   den   USA   übertragen   und   dort   gespeichert.   Google ist   unter   dem   Privacy-Shield-Abkommen   zertifiziert   und   bietet   hierdurch   eine   Garantie,   das   europäische Datenschutzrecht einzuhalten ( https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active ). Google     wird     diese     Informationen     in     unserem     Auftrag     benutzen,     um     die     Nutzung     unseres Onlineangebotes   durch   die   Nutzer   auszuwerten,   um   Reports   über   die   Aktivitäten   innerhalb   dieses Onlineangebotes   zusammenzustellen   und   um   weitere,   mit   der   Nutzung   dieses   Onlineangebotes   und   der Internetnutzung   verbundene   Dienstleistungen,   uns   gegenüber   zu   erbringen.   Dabei   können   aus   den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir   setzen   Google Analytics   nur   mit   aktivierter   IP-Anonymisierung   ein.   Das   bedeutet,   die   IP-Adresse   der Nutzer    wird    von    Google    innerhalb    von    Mitgliedstaaten    der    Europäischen    Union    oder    in    anderen Vertragsstaaten     des     Abkommens     über     den     Europäischen     Wirtschaftsraum     gekürzt.     Nur     in Ausnahmefällen   wird   die   volle   IP-Adresse   an   einen   Server   von   Google   in   den   USA   übertragen   und   dort gekürzt. Die   von   dem   Browser   des   Nutzers   übermittelte   IP-Adresse   wird   nicht   mit   anderen   Daten   von   Google zusammengeführt.    Die    Nutzer    können    die    Speicherung    der    Cookies    durch    eine    entsprechende Einstellung   ihrer   Browser-Software   verhindern;   die   Nutzer   können   darüber   hinaus   die   Erfassung   der durch   das   Cookie   erzeugten   und   auf   ihre   Nutzung   des   Onlineangebotes   bezogenen   Daten   an   Google sowie   die   Verarbeitung   dieser   Daten   durch   Google   verhindern,   indem   sie   das   unter   folgendem   Link verfügbare   Browser-Plugin   herunterladen   und   installieren.   Die   personenbezogenen   Daten   der   Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Datenschutz DEKRA:    https://www.dekra.de/de-de/datenschutz/ I mpressum: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten: Thomas Hilker Brunnenstr. 10 25355 Barmstedt E-Mail Impressum DEKRA Automobil GmbH nach oben auf der Seite
Thomas Hilker Dipl.-Ing. Abteilungsleitung Tätigkeitsschwerpunkt: Unfallanalyse Thomas.Hilker@dekra.com Telefon: 040-23603-215
Martin Hitzemann Dipl.-Ing. Tätigkeitsschwerpunkt:   Labor- und Technische Analyse Unfallanalyse   Martin.Hitzemann@dekra.com Telefon: 040-23603-222
Boris Ivens Dipl.-Ing. Tätigkeitsschwerpunkt: Verkehrsüberwachung   Unfallanalyse   Boris.Ivens@dekra.com   Telefon: 040-23603-216
Michael Trübel Tätigkeitsschwerpunkt: Technische Analyse   Schadenbegutachtungen Michael.Truebel@dekra.com   Telefon: 040-23603-262
Julian Jorde M. Sc. Tätigkeitsschwerpunkt: Unfallanalyse Julian.Jorde@dekra.com Telefon: 040-23603-232
Oktay Dursun B. Eng.   Tätigkeitsschwerpunkt:   Unfallanalyse Laboranalyse Oktay.Dursun@dekra.com Telefon: 040-23603-243
Britta Hübner Britta.Huebner@dekra.com   Telefon: 040-23603-218
Ebba Witt Ebba.Witt@dekra.com   Telefon: 040-23603-273
Sekretariat und Disposition:

Kontaktdaten und Impressum

Sekretariat und Disposition:
Haftungsausschluss Die    Inhalte    dieser    Seiten    wurden    mit    größter    Sorgfalt    erstellt.    Für    die Richtigkeit,    Vollständigkeit    und   Aktualität    der    Inhalte    können    wir    jedoch keine   Gewähr   übernehmen.   Als   Diensteanbieter   sind   wir   gemäß   §   7   Abs.1 TMG   für   eigene   Inhalte   auf   diesen   Seiten   nach   den   allgemeinen   Gesetzen verantwortlich.   Nach   §§   8   bis   10   TMG   sind   wir   als   Diensteanbieter   jedoch nicht   verpflichtet,   übermittelte   oder   gespeicherte   fremde   Informationen   zu überwachen   oder   nach   Umständen   zu   forschen,   die   auf   eine   rechtswidrige Tätigkeit    hinweisen.    Verpflichtungen    zur    Entfernung    oder    Sperrung    der Nutzung    von    Informationen    nach    den    allgemeinen    Gesetzen    bleiben hiervon   unberührt.   Eine   diesbezügliche   Haftung   ist   jedoch   erst   ab   dem Zeitpunkt    der    Kenntnis    einer    konkreten    Rechtsverletzung    möglich.    Bei Bekanntwerden werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser   Angebot   kann   Links   zu   externen   Webseiten   Dritter   enthalten,   auf deren   Inhalte   wir   keinen   Einfluss   haben.   Deshalb   können   wir   für   diese fremden    Inhalte    auch    keine    Gewähr    übernehmen.    Für    die    Inhalte    der verlinkten   Seiten   ist   stets   der   jeweilige   Anbieter   oder   Betreiber   der   Seiten verantwortlich.   Die   verlinkten   Seiten   wurden   zum   Zeitpunkt   der   Verlinkung auf   mögliche   Rechtsverstöße   überprüft.   Rechtswidrige   Inhalte   waren   zum Zeitpunkt    der    Verlinkung    nicht    erkennbar.    Eine    permanente    inhaltliche Kontrolle    der    verlinkten    Seiten    ist    jedoch    ohne    konkrete   Anhaltspunkte einer      Rechtsverletzung      nicht      zumutbar.      Bei      Bekanntwerden      von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die    durch    die    Seitenbetreiber    erstellten    Inhalte    und    Werke    auf    diesen Seiten    unterliegen    dem    deutschen    Urheberrecht.    Die    Vervielfältigung, Bearbeitung,    Verbreitung    und    jede    Art    der    Verwertung    außerhalb    der Grenzen   des   Urheberrechtes   bedürfen   der   schriftlichen   Zustimmung   des jeweiligen   Autors   bzw.   Erstellers.   Downloads   und   Kopien   dieser   Seite   sind nur   für   den   privaten,   nicht   kommerziellen   Gebrauch   gestattet.   Soweit   die Inhalte   auf   dieser   Seite   nicht   vom   Betreiber   erstellt   wurden,   werden   die Urheberrechte      Dritter      beachtet.      Sollten      Sie      trotzdem      auf      eine Urheberrechtsverletzung     aufmerksam     werden,     bitten     wir     um     einen entsprechenden    Hinweis.    Bei    Bekanntwerden    von    Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz: Nach   Maßgabe   des   Art.   13   DSGVO   teilen   wir   Ihnen   die   Rechtsgrundlagen unserer    Datenverarbeitungen    mit.    Sofern    die    Rechtsgrundlage    in    der Datenschutzerklärung      nicht      genannt      wird,      gilt      Folgendes:      Die Rechtsgrundlage   für   die   Einholung   von   Einwilligungen   ist Art.   6 Abs.   1   lit.   a und   Art.   7   DSGVO,   die   Rechtsgrundlage   für   die   Verarbeitung   zur   Erfüllung unserer    Leistungen    und    Durchführung    vertraglicher    Maßnahmen    sowie Beantwortung     von    Anfragen     ist    Art.     6    Abs.     1     lit.     b     DSGVO,     die Rechtsgrundlage    für    die    Verarbeitung    zur    Erfüllung    unserer    rechtlichen Verpflichtungen   ist Art.   6 Abs.   1   lit.   c   DSGVO,   und   die   Rechtsgrundlage   für die   Verarbeitung   zur   Wahrung   unserer   berechtigten   Interessen   ist   Art.   6 Abs.   1   lit.   f   DSGVO.   Für   den   Fall,   dass   lebenswichtige   Interessen   der betroffenen     Person     oder     einer     anderen     natürlichen     Person     eine Verarbeitung   personenbezogener   Daten   erforderlich   machen,   dient   Art.   6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Wir   treffen   nach   Maßgabe   des   Art.   32   DSGVO   unter   Berücksichtigung   des Stands    der    Technik,    der    Implementierungskosten    und    der    Art,    des Umfangs,    der    Umstände    und    der    Zwecke    der    Verarbeitung    sowie    der unterschiedlichen   Eintrittswahrscheinlichkeit   und   Schwere   des   Risikos   für die   Rechte   und   Freiheiten   natürlicher   Personen,   geeignete   technische   und organisatorische     Maßnahmen,     um     ein     dem     Risiko     angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu      den      Maßnahmen      gehören      insbesondere      die      Sicherung      der Vertraulichkeit,   Integrität   und   Verfügbarkeit   von   Daten   durch   Kontrolle   des physischen   Zugangs   zu   den   Daten,   als   auch   des   sie   betreffenden   Zugriffs, der    Eingabe,    Weitergabe,    der    Sicherung    der    Verfügbarkeit    und    ihrer Trennung.    Des    Weiteren    haben    wir    Verfahren    eingerichtet,    die    eine Wahrnehmung   von   Betroffenenrechten,   Löschung   von   Daten   und   Reaktion auf   Gefährdung   der   Daten   gewährleisten.   Ferner   berücksichtigen   wir   den Schutz    personenbezogener    Daten    bereits    bei    der    Entwicklung,    bzw. Auswahl    von    Hardware,    Software    sowie    Verfahren,    entsprechend    dem Prinzip      des      Datenschutzes      durch      Technikgestaltung      und      durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO). Sofern    wir    Daten    in    einem    Drittland    (d.h.    außerhalb    der    Europäischen Union   (EU)   oder   des   Europäischen   Wirtschaftsraums   (EWR))   verarbeiten oder    dies    im    Rahmen    der    Inanspruchnahme    von    Diensten    Dritter    oder Offenlegung,   bzw.   Übermittlung   von   Daten   an   Dritte   geschieht,   erfolgt   dies nur,    wenn    es    zur    Erfüllung    unserer    (vor)vertraglichen    Pflichten,    auf Grundlage   Ihrer   Einwilligung,   aufgrund   einer   rechtlichen   Verpflichtung   oder auf    Grundlage    unserer    berechtigten    Interessen    geschieht.    Vorbehaltlich gesetzlicher   oder   vertraglicher   Erlaubnisse,   verarbeiten   oder   lassen   wir   die Daten      in      einem      Drittland      nur      beim      Vorliegen      der      besonderen Voraussetzungen   der   Art.   44   ff.   DSGVO   verarbeiten.   D.h.   die   Verarbeitung erfolgt     z.B.     auf     Grundlage     besonderer     Garantien,     wie     der     offiziell anerkannten         Feststellung         eines         der         EU         entsprechenden Datenschutzniveaus   (z.B.   für   die   USA   durch   das   „Privacy   Shield“)   oder Beachtung   offiziell   anerkannter   spezieller   vertraglicher   Verpflichtungen   (so genannte „Standardvertragsklauseln“). Als   „Cookies“   werden   kleine   Dateien   bezeichnet,   die   auf   Rechnern   der Nutzer   gespeichert   werden.   Innerhalb   der   Cookies   können   unterschiedliche Angaben   gespeichert   werden.   Ein   Cookie   dient   primär   dazu,   die   Angaben zu   einem   Nutzer   (bzw.   dem   Gerät   auf   dem   das   Cookie   gespeichert   ist) während   oder   auch   nach   seinem   Besuch   innerhalb   eines   Onlineangebotes zu    speichern.    Als    temporäre    Cookies,    bzw.    „Session-Cookies“    oder „transiente   Cookies“,   werden   Cookies   bezeichnet,   die   gelöscht   werden, nachdem    ein    Nutzer    ein    Onlineangebot    verlässt    und    seinen    Browser schließt. Als   „permanent“   oder   „persistent“   werden   Cookies   bezeichnet,   die auch    nach    dem    Schließen    des    Browsers    gespeichert    bleiben.    Ebenso können   in   einem   solchen   Cookie   die   Interessen   der   Nutzer   gespeichert werden,    die    für    Reichweitenmessung    oder    Marketingzwecke    verwendet werden.   Falls   die   Nutzer   nicht   möchten,   dass   Cookies   auf   ihrem   Rechner gespeichert   werden,   werden   sie   gebeten   die   entsprechende   Option   in   den Systemeinstellungen     ihres     Browsers     zu     deaktivieren.     Gespeicherte Cookies    können    in    den    Systemeinstellungen    des    Browsers    gelöscht werden.   Der   Ausschluss   von   Cookies   kann   zu   Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Die   für   den   Betrieb   und   Veröffentlichung   dieser   Webseiten   in   Anspruch genommenen    Hosting-Leistungen    dienen    der    Zurverfügungstellung    der folgenden      Leistungen:      Infrastruktur-      und      Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität,    Speicherplatz    und    Datenbankdienste,    E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen   sowie   technische   Wartungsleistungen,   die   wir   zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei     verarbeiten     wir,     bzw.     unser     Hostinganbieter     Bestandsdaten, Nutzungsdaten,   Meta-   und   Kommunikationsdaten   von   Interessenten   und Besuchern   dieses   Onlineangebotes   auf   Grundlage   unserer   berechtigten Interessen   an   einer   effizienten   und   sicheren   Zurverfügungstellung   dieses Onlineangebotes   gem.   Art.   6   Abs.   1   lit.   f   DSGVO   i.V.m.   Art.   28   DSGVO. Unser     Hostinganbieter,     erhebt     auf     Grundlage     unserer     berechtigten Interessen   im   Sinne   des   Art.   6   Abs.   1   lit.   f.   DSGVO   Daten   über   jeden Zugriff   auf   den   Server,   auf   dem   sich   dieser   Dienst   befindet   (sogenannte Serverlogfiles).    Zu    den    Zugriffsdaten    gehören    Name    der    abgerufenen Webseite,   Datei,   Datum   und   Uhrzeit   des Abrufs,   übertragene   Datenmenge, Meldung     über     erfolgreichen     Abruf,     Browsertyp     nebst     Version,     das Betriebssystem   des   Nutzers,   Referrer   URL   (die   zuvor   besuchte   Seite),   IP- Adresse   und   der   anfragende   Provider.   Logfile-Informationen   werden   aus Sicherheitsgründen      (z.B.      zur      Aufklärung      von      Missbrauchs-      oder Betrugshandlungen)   für   die   Dauer   von   maximal   7   Tagen   gespeichert   und danach   gelöscht.   Daten,   deren   weitere   Aufbewahrung   zu   Beweiszwecken erforderlich   ist,   sind   bis   zur   endgültigen   Klärung   des   jeweiligen   Vorfalls   von der Löschung ausgenommen. Wir   setzen   auf   Grundlage   unserer   berechtigten   Interessen   (d.h.   Interesse an     der    Analyse,     Optimierung     und     wirtschaftlichem     Betrieb     unseres Onlineangebotes    im    Sinne    des    Art.    6    Abs.    1    lit.    f.    DSGVO)    Google Analytics,   einen   Webanalysedienst   der   Google   LLC   („Google“)   ein.   Google verwendet   Cookies.   Die   durch   das   Cookie   erzeugten   Informationen   über Benutzung   des   Onlineangebotes   durch   die   Nutzer   werden   in   der   Regel   an einen   Server   von   Google   in   den   USA   übertragen   und   dort   gespeichert. Google    ist    unter    dem    Privacy-Shield-Abkommen    zertifiziert    und    bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten w s =Active ). Google   wird   diese   Informationen   in   unserem   Auftrag   benutzen,   um   die Nutzung    unseres    Onlineangebotes    durch    die    Nutzer    auszuwerten,    um Reports      über      die      Aktivitäten      innerhalb      dieses      Onlineangebotes zusammenzustellen      und      um      weitere,      mit      der      Nutzung      dieses Onlineangebotes    und    der    Internetnutzung    verbundene    Dienstleistungen, uns   gegenüber   zu   erbringen.   Dabei   können   aus   den   verarbeiteten   Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir   setzen   Google Analytics   nur   mit   aktivierter   IP-Anonymisierung   ein.   Das bedeutet,    die    IP-Adresse    der    Nutzer    wird    von    Google    innerhalb    von Mitgliedstaaten   der   Europäischen   Union   oder   in   anderen   Vertragsstaaten des   Abkommens   über   den   Europäischen   Wirtschaftsraum   gekürzt.   Nur   in Ausnahmefällen   wird   die   volle   IP-Adresse   an   einen   Server   von   Google   in den USA übertragen und dort gekürzt. Die   von   dem   Browser   des   Nutzers   übermittelte   IP-Adresse   wird   nicht   mit anderen    Daten    von    Google    zusammengeführt.    Die    Nutzer    können    die Speicherung    der    Cookies    durch    eine    entsprechende    Einstellung    ihrer Browser-Software    verhindern;    die    Nutzer    können    darüber    hinaus    die Erfassung    der    durch    das    Cookie    erzeugten    und    auf    ihre    Nutzung    des Onlineangebotes    bezogenen    Daten    an    Google    sowie    die    Verarbeitung dieser   Daten   durch   Google   verhindern,   indem   sie   das   unter   folgendem   Link verfügbare       Browser-Plugin       herunterladen       und       installieren.       Die personenbezogenen   Daten   der   Nutzer   werden   nach   14   Monaten   gelöscht oder anonymisiert. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Datenschutz DEKRA:    https://www.dekra.de/de-de/datenschutz/ I mpressum: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten: Thomas Hilker Brunnenstr. 10 25355 Barmstedt E-Mail Impressum DEKRA Automobil GmbH nach oben auf der Seite
DEKRA Automobil GmbH Essener Bogen 10 22419 Hamburg Telefon: 040-23603-0 Telefax: 040-23603-299 Email: hamburg-analytik@dekra.com Web-Portal DEKRA Hamburg Ihre Ansprechpartner: :
Thomas Hilker Dipl.-Ing. Abteilungsleitung Schwerpunkt: Unfallanalyse Thomas.Hilker@dekra.com Telefon: 040-23603-215
Martin Hitzemann Dipl.-Ing. Schwerpunkt: Labor- und Techn. Analyse   Unfallanalyse   Martin.Hitzemann@dekra.com Telefon: 040-23603-222
Boris Ivens Dipl.-Ing. Schwerpunkt: Verkehrsüberwachung     Unfallanalyse   Boris.Ivens@dekra.com   Telefon: 040-23603-216
Michael Trübel Schwerpunkt: Technische Analyse     Schadenbegutachtungen Michael.Truebel@dekra.com   Telefon: 040-23603-262
Julian Jorde M. Sc. Schwerpunkt: Unfallanalyse Julian.Jorde@dekra.com Telefon: 040-23603-232
Oktay Dursun B. Eng.   Schwerpunkt: Unfallanalyse   Laboranalyse Oktay.Dursun@dekra.com Telefon: 040-23603-243
Britta Hübner Britta.Huebner@dekra.com   Telefon: 040-23603-218
Ebba Witt Ebba.Witt@dekra.com   Telefon: 040-23603-273

Kontaktdaten und Impressum

Niederlassung Hamburg
Niederlassung Hamburg